Zum Inhalt springen

SO VERHANDELN SIE DAS BESTE ANGEBOT F?R SIE

Einf?hrung

In jeder Situation, in der zwei oder mehr Personen versuchen, eine Einigung zu erzielen, sind Verhandlungen erforderlich. Egal, ob Sie ein Auto kaufen, um eine Gehaltserh?hung bitten oder versuchen, ein Gesch?ft abzuschlie?en, die F?higkeit, effektiv zu verhandeln, kann der Schl?ssel sein, um das zu bekommen, was Sie wollen.Die besten Verhandlungsf?hrer sind in der Regel diejenigen, die sich am gr?ndlichsten vorbereitet haben und sowohl die Verhandlungsprinzipien als auch die Einflusspsychologie verstehen. In diesem Blogbeitrag werden wir diese beiden Themen ausf?hrlich behandeln, damit Sie lernen, wie Sie in jeder Situation die bestm?glichen Angebote f?r sich erzielen.

Abschnitt 1. Die Grundlagen der Verhandlung.

Warum Verhandlungen wichtig sind.In jeder Art von Gesch?ft ist die F?higkeit, effektiv zu verhandeln, von entscheidender Bedeutung. Gutes Verhandlungsgeschick kann Ihnen helfen, aus einer Situation das zu machen, was Sie wollen, sei es in Ihrem Privatleben oder in Ihrer beruflichen Karriere.Es gibt viele Gr?nde, warum Verhandlungen so wichtig sind. Zum einen kann es Ihnen helfen, Geld zu sparen. Wenn Sie einen niedrigeren Preis f?r ein Produkt oder eine Dienstleistung aushandeln k?nnen, werden Sie am Ende nat?rlich weniger ausgeben, als wenn Sie gerade das erste Angebot angenommen h?tten.Verhandlungen k?nnen Ihnen auch helfen, Zeit zu sparen. Wenn Sie schnell eine Einigung erzielen k?nnen, k?nnen beide Parteien ihr Leben weiterf?hren und vermeiden, Zeit mit dem Feilschen ?ber Details zu verschwenden. In einigen F?llen k?nnen Verhandlungen sogar verhindern, dass Konflikte in Gewalt eskalieren.Schlie?lich k?nnen gute Verhandlungsf?higkeiten einfach dazu f?hren, dass Sie sich besser f?hlen. Wenn Sie in der Lage sind, f?r sich selbst einzustehen und aus einer Situation herauszuholen, was Sie wollen, kann dies Ihr Selbstvertrauen st?rken und Ihnen ein Gef?hl der Zufriedenheit geben.Unterabschnitt 1.2 Die verschiedenen Arten von Verhandlungen.Nicht alle Verhandlungen sind gleich ? je nach Situation gibt es verschiedene Arten von Verhandlungen. Einige g?ngige Arten von Verhandlungen sind:-Verteilungsverhandlungen: Beide Parteien versuchen, so viel Wert wie m?glich einzufordern, oft auf Kosten der anderen Partei-Integrative Verhandlungen: Beide Parteien versuchen, eine f?r beide Seiten vorteilhafte L?sung zu finden-Logrolling: Beide Parteien tauschen Zugest?ndnisse aus, um zu bekommen, was sie wollen-Ultimatum: Eine Partei macht ein Take-it-or-leave-it-Angebot-Huhn: Beide Parteien wetteifern um die Kontrolle, indem sie immer riskantere Ma?nahmen ergreifenUnterabschnitt 1.3 Die wichtigsten Verhandlungsgrunds?tze.W?hrend die Art der Verhandlung, an der Sie beteiligt sind, einige der Taktiken diktiert, die Sie verwenden, gibt es ein paar allgemeine Prinzipien, die immer gelten:-Kennen Sie Ihre BATNA: Ihre beste Alternative zu einer ausgehandelten Vereinbarung ist Ihre R?ckfalloption, wenn die Verhandlungen scheitern. Das kann sein, den Verhandlungstisch zu verlassen, ein weniger g?nstiges Angebot anzunehmen oder rechtliche Schritte einzuleiten- Bereiten Sie sich vor und recherchieren Sie: Je besser Sie in eine Verhandlung gehen, desto besser sind Sie ger?stet, um fundierte Entscheidungen zu treffen und das zu bekommen, was Sie wollen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Fakten kennen und alle m?glichen Ergebnisse ber?cksichtigt haben, bevor Sie Verhandlungen aufnehmen- Beginnen Sie hoch: Es ist immer besser, mit einem Angebot zu beginnen, das h?her ist als das, was Sie tats?chlich annehmen m?chten. Auf diese Weise haben Sie Spielraum, Zugest?ndnisse zu machen, ohne Ihr Endergebnis zu unterschreiten- Seien Sie selbstbewusst, aber nicht aggressiv: Sie m?chten selbstbewusst und kontrolliert wirken, aber nicht so sehr, dass Sie bedrohlich oder einsch?chternd wirken. Finden Sie die richtige Balance zwischen Durchsetzungsverm?gen und Respekt- Mehr zuh?ren als reden: Es ist wichtig, dass Sie w?hrend einer Verhandlung sowohl zuh?ren als auch sprechen, aber Zuh?ren ist besonders wichtig. Es gibt Ihnen nicht nur Informationen dar?ber, was die andere Partei will, sondern zeigt auch, dass Sie daran interessiert sind, eine f?r beide Seiten vorteilhafte L?sung zu finden-Sei geduldig: Eine Entscheidung ?berst?rzt zu treffen ist nie eine gute Idee. Nehmen Sie sich Zeit, um alle Optionen zu pr?fen, und vergewissern Sie sich, dass Sie mit der Vereinbarung zufrieden sind, bevor Sie fortfahren-Wissen Sie, wann Sie gehen m?ssen: Wenn die andere Partei nicht von ihrer Position abweicht und Sie nicht bereit sind, weitere Zugest?ndnisse zu machen, ist es m?glicherweise an der Zeit, die Verhandlung zu beenden. Denken Sie daran, dass Ihre BATNA immer eine Option ist, wenn die Verhandlungen scheitern

Abschnitt 2. Vorbereitung auf eine Verhandlung.

Was Sie wissen m?ssen, bevor Sie verhandeln.Es ist wichtig, ein Ziel vor Augen zu haben, bevor Sie mit einer Verhandlung beginnen. Was versuchst du zu erreichen? Was ist Ihr ideales Ergebnis? Sobald Sie Ihre Ziele festgelegt haben, m?ssen Sie Ihre Hausaufgaben machen und die andere beteiligte Partei recherchieren. Sie sollten ihre Interessen kennen, was sie von der Verhandlung erwarten und was ihr Endergebnis ist. Es ist auch wichtig, sich m?glicher Hindernisse bewusst zu sein, die Sie daran hindern k?nnten, eine Einigung zu erzielen.Unterabschnitt 2.2 Legen Sie Ihre Ziele und Zielvorgaben fest.Nachdem Sie Ihre Recherchen durchgef?hrt haben, ist es an der Zeit, Ihre Ziele und Vorgaben f?r die Verhandlung festzulegen. Ihre Ziele sollten realistisch und erreichbar sein, basierend auf dem, was Sie ?ber die Interessen und das Endergebnis der anderen Partei wissen. Sobald Sie Ihre Ziele festgelegt haben, m?ssen Sie eine Strategie entwickeln, wie Sie diese am besten erreichen k?nnen. Dies kann Zugest?ndnisse, Kompromisse bei bestimmten Themen oder die Anwendung anderer Verhandlungstaktiken beinhalten.Unterabschnitt 2.3 Forschung durch die andere Partei.Die andere Partei wird auch eigene Nachforschungen ?ber Sie und Ihre Interessen anstellen. Sie werden versuchen herauszufinden, was Ihr Endergebnis ist und welche Zugest?ndnisse Sie wahrscheinlich machen werden. Es ist wichtig, sich dessen bewusst zu sein, damit Sie sich entsprechend vorbereiten k?nnen. M?glicherweise m?ssen Sie sicherstellen, dass es einige Bereiche gibt, in denen Sie nicht bereit sind, Zugest?ndnisse zu machen, oder dass es einige Probleme gibt, in denen Sie bereit sind, etwas anderes einzutauschen, um das zu bekommen, was Sie wollen.

Abschnitt 3. W?hrend der Verhandlung.

Das Er?ffnungsangebot.Das Er?ffnungsangebot ist der erste Schritt im Verhandlungsprozess und gibt den Ton f?r die gesamte Verhandlung an. Es ist wichtig, ein starkes Er?ffnungsangebot zu machen, das zeigt, dass Sie die Verhandlung ernst meinen und bereit sind, Zugest?ndnisse zu machen.Unterabschnitt 3.2 Der Verhandlungsprozess.Sobald das Er?ffnungsangebot vorliegt, beginnt der Verhandlungsprozess. Hier verhandeln beide Parteien hin und her, um zu versuchen, eine Einigung zu erzielen. Es ist wichtig, w?hrend dieses Prozesses geduldig zu sein und zuzuh?ren, was die andere Partei sagt.Unterabschnitt 3.3 Zugest?ndnisse machen.Irgendwann w?hrend der Verhandlung m?ssen Sie wahrscheinlich Zugest?ndnisse machen. Das bedeutet, etwas aufzugeben, das man m?chte, um eine Einigung zu erzielen. Beispielsweise k?nnen Sie beim Preis Zugest?ndnisse machen, wenn die andere Partei zustimmt, mehr von Ihrem Produkt zu kaufen.Unterabschnitt 3.4 Umgang mit schwierigen Menschen.W?hrend einer Verhandlung begegnen Sie m?glicherweise einer schwierigen Person, die nicht bereit ist, Kompromisse einzugehen oder Zugest?ndnisse zu machen. In diesen F?llen ist es wichtig, Ruhe zu bewahren und zu versuchen, Gemeinsamkeiten zu finden. Wenn alles andere fehlschl?gt, m?ssen Sie m?glicherweise ganz von der Verhandlung Abstand nehmen.Fazit.Zusammenfassend l?sst sich sagen, dass Verhandlungsf?hrung eine wichtige F?higkeit ist, die jeder lernen sollte. Wenn Sie die Tipps in diesem Blogbeitrag befolgen, sind Sie auf dem besten Weg, ein Verhandlungsmeister zu werden.

Abschnitt 4. Nach dem Prozess.

Auswertung des Ergebnisses.Nachdem Sie Ihre Verhandlung abgeschlossen haben, ist es wichtig, sich etwas Zeit zu nehmen, um die Ergebnisse auszuwerten. Dies wird Ihnen helfen zu verstehen, was gut funktioniert hat und was f?r zuk?nftige Verhandlungen verbessert werden k?nnte. Dazu sollten Sie sich folgende Fragen stellen:-Was waren meine Hauptziele bei der Verhandlung?- Habe ich diese Ziele erreicht?-Wenn nicht, warum nicht?-Welche Zugest?ndnisse habe ich gemacht, und waren sie es wert?-Was h?tte ich anders machen k?nnen?Es ist auch wichtig, dass Sie sich nach der Verhandlung etwas Zeit f?r die Nachbesprechung mit Ihrem Team nehmen. Dadurch wird sichergestellt, dass alle auf derselben Seite sind und dass es keine Missverst?ndnisse dar?ber gibt, was vereinbart wurde. Dar?ber hinaus k?nnen Sie Bereiche identifizieren, in denen sich Ihr Team f?r zuk?nftige Verhandlungen verbessern kann.

Fazit

Die besten Deals sind die, bei denen beide Parteien das Gef?hl haben, gewonnen zu haben. Um zu diesem Punkt zu gelangen, gibt es bei Verhandlungen einige wichtige Dinge zu beachten.Zun?chst ist es wichtig zu wissen, was Sie wollen und was Sie bereit sind aufzugeben, bevor Sie mit dem Prozess beginnen. Dies wird Ihnen helfen, konzentriert zu bleiben und Zugest?ndnisse zu vermeiden, die Sie sp?ter bereuen werden.Zweitens recherchieren Sie. Je mehr Sie ?ber die andere Partei und ihre Interessen wissen, desto besser sind Sie ger?stet, Gemeinsamkeiten zu finden und eine Vereinbarung zu treffen, die f?r alle funktioniert.Seien Sie schlie?lich w?hrend der Verhandlung selbst darauf vorbereitet, Er?ffnungsangebote zu machen, Gegenangebote anzuh?ren und bei Bedarf Zugest?ndnisse zu machen. Und vergessen Sie nicht, Raum f?r Deals zu lassen ? manchmal kommen die besten Deals von Kompromissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.